Tochterboot VERENA (I)

VERENA ist das Tochterboot der HERMANN MARWEDE und wurde 2003 bei der Fassmer-Werft in Berne-Motzen gebaut.


(Skizze und Foto mit freundlicher Genehmigung der Seenotretter)

Die technischen Daten des Originales und des Modells:
 

  Original Modell 1:20
Länge 9,41 m 47 cm
Breite 3,61 m 18 cm
Tiefgang 0,96 m 4,8 cm
Verdrängung 7 t 875 gr
Geschwindigkeit  18 kn / ca. 34 km/h  
Maschinenleistung 330 PS  

 

 

 

 

 

 

 

Ende 2012 wurde das Original gegen ein neues Tochterboot ausgetauscht und seitdem fährt das Original als eigenständiges Seenotrettungsboot seine Einsätze als WALTER ROSE von Schilksee aus:


Bilder von Walter Rose: Jonas Schütze

Die VERENA ist, bis auf ein paar Änderungen, die sich aus ihrer Eigenschaft als Tochterboot der HERMANN MARWEDE ergeben, baugleich mit den Seenotrettungsbooten der 9,5m-Klasse. Alle Schiffe der Seenotretter sind als Selbstaufrichter konzipiert und richten sich im Falle einer Kenterung selbstständig wieder auf.

Als Tochterboot fährt es üblicherweise in der Heckwanne der HERMANN MARWEDE mit und kann über eine Heckklappe ins Wasser gelassen werden:

 

 

 

 

 

Nach oben