Der Rumpf

Bei meiner MARWEDE habe ich länger überlegt ob es die VERENA (I) oder das neue Tochterboot, die VERENA (II) werden soll. Letztlich fiel die Wahl auf die "Ur-"-VERENA. Sie gefällt mir von der Form und Farbgebung her einfach besser und ist zudem im Grunde baugleich mit meiner NEUHARLINGERSIEL, sodass ich hier schon ein grundsätzlich fertiges Konzept für den Antrieb und die sonstiges Einbauten habe.

Insofern hätte es sich angeboten VERENA aus dem Bausatz GILLIS GULLBRANSON der Firma Graupner zu bauen. Leider gibt es diesen Bausatz seit einigen Jahren nicht mehr und was man so bei den üblichen Quellen so angeboten bekommt, hat mehr etwas mit Schrotthandel und/oder Mondpreisen zu tun.

Fündig geworden bin ich letztlich bei einem Modellbauer, der für Modellbauer arbeit und der eine Rumpf- und Deckschale als GfK-Version anbietet. Da sie identisch mit den früheren Teilen von Graupner sind, bot sich ihr Einsatz einfach an - zumal es auch preislich in einem vernünftigen Rahmen lag. 

Bestellt sind die beiden Rumpfteile bereits - mal sehen wann sie fertig sind und hier eintreffen.

***

Mitte März 2016:

Rumpf- und Deckschale sind angekommen. Feinste GfK-Arbeit - eine solide Grundlage für das Tochterboot:

***

Fortsetzung folgt ...

 

 

Nach oben